Trogbrücke am Neißeradweg

Brücke über die Neiße bei Leuba

Bauherr: Landkreis Görlitz

Baujahr: 2015

Abmessungen:
Länge: 24,00 m
Breite: 3,00 m

Konstruktion: Trogbrücke mit Haupttragwerk aus Brettschichtholz; Stahlquerträgerrahmen innenseitig an Hauptträger montiert, profilierter Bohlenbelag aus Lärchenholz und zusätzliches Stahlgeländer mit horizontalen Stäben

Unsere Leistungen: Fachberatung Holzbau, Ausführungsplanung, Tragwerksplanung

Beschreibung:

Die Trogbrücke in Holzbauweise schließt den Neißeradweg in der Oberlausitz und überspannt dabei eine Länge von ca. 24 Metern bei einer Breite von ca. 3,00 Metern. Zwei in Geländerebene angeordnete Brettschichtholzträger bilden das Haupttragwerk und werden durch innen liegende Stahlrahmen ausgesteift. Durch eine oberseitige Abdeckung aus Titanzinkblech und einer seitlichen Holzverschalung ist das Tragwerk optimal geschützt.

Zur Absturzsicherung sind innenseitig an den Stahlrahmen ein zusätzlicher Handlauf und horizontale Stäbe aus verzinktem Stahl angebracht.