Trogbrücke Schlüchtern

Neuer Übergang zum Sportgelände

Bauherr: Stadt Schlüchtern

Baujahr: 2018

Ausführung: Schmees & Lühn Holz- und Stahlingenieurbau GmbH & Co.KG

Abmessungen:
Länge: 28,50 m
Breite: ca. 2,25 m

Konstruktion: Trogbrücke mit U-Rahmen aus verzinktem Stahl zur Aussteifung. BSH-Hauptträger sind Lärchenverschalt. Spritzbereich mit HPL-Platten geschützt. Belag aus GFK-Bohlen.

Unsere Leistungen: Objekt- und Tragwerksplanung des Überbaus, Werkplanung

Beschreibung:

Diese Trogbrücke über die Kinzig besteht aus zwei Brettschichtholzträgern in GL 28c, die über U-Rahmen aus verzinktem Stahl verbunden sind. Auf den Rahmen sind Längsträger angeordnet, die den GFK-Belag tragen. Die Brettschichtholzträger sind innenseitig mit einer Bodendeckelschalung und außenseitig mit einer Stülpschalung aus Lärchenholz versehen. Oberseitig sind diese mit einem Zinkblech abgedeckt. Im Bereich des Belags sind innenseitig HPL-Platten als Schalung verwendet worden, um in diesen schwer zugänglichen Bereichen ein sehr dauerhaftes und feuchteunempfindliches Material zu verwenden.